Slide background

Sie auch?

Wir machen mit,

Slide background

Werden auch Sie ein Förderer!

Helfen Sie mit!

Slide background

Unterstützen,

pflegen,

erhalten,

fördern!

Unsere Ziele

 Schön das Sie da sind! 

 Herzlich willkommen auf unserer Homepage.  

 

Neue Mitglieder im Vorstand des Fördervereins St. Konrad e.V.

Am Sonntag, den 14. Oktober 2018 fand die Jahreshauptversammlung des Fördervereins Str. Konrad e.V. statt

Wir freuen uns weitere Mitglieder im Vorstand begrüßen zu dürfen...

vorstandswahlen 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Von links: Saskia Kretschmer (als zweite Kassenprüferin), Jürgen Gude (der sein Amt als zweiter Vorsitzender fortsetzt), Ulrike Fiege (die ihr Amt als Beisitzerin fortsetzt), Doris Harling (als Beisitzerin), Jens Schillinger (der zu seinem bereits bestehenden Amt als zweiter Schriftführer gewählt wurde), Hermann Gude (als Beisitzer), Martin Schlattmann (als Beisitzer), Maria Volbers (wurde für ein weiteres Jahr für das Amt als erste Kassenprüferin gewählt, war jedeoch verhindert)

Erntedankfest St. Konrad Tiere mahnen die Menschen – Schöpfung bewahren

2018 erntedank bild 01Schon seit Jahren feiert der Förderverein St. Konrad, Rheine in Gellendorf ein Erntedankfest. Den Auftakt bildete auch in diesem Jahr ein Gottesdienst im Zelt auf dem Hof Deitmer. Der Altar war bunt geschmückt mit reichlich Erntegaben und Blumen in allen Farben des Herbstes. Viele waren der Einladung gefolgt, sodass die Stühle knapp wurden.

Thematisiert wurde in diesem Jahr, wie die Tiere die Menschen sehen. In der „Konferenz der Tiere“ richteten die Tiere, gespielt von vielen verkleideten Kindern, einen eindeutigen Appell an die Menschen: Sie sollen die Schöpfung bewahren. Musikalisch begleitet wurde der Gottesdienst mit passendem Liedgut vom Cantemus Chor der Pfarrei St. Antonius.

Weiterlesen ...

Kulturfrühstück 2018

2018 Frauenfruehstueck 08Am Sonntag den 02.09. hatte der Förderverein die Damen des Vereins wieder zum Kulturfrühstück eingeladen. 42 Damen folgten dieser Einladung sehr gerne.

Bei dem Frühstück, das jedes Jahr von den Herren des Vereins ganz hervorragend vorbereitet wird, war wie immer für jeden Geschmack was dabei. Nachdem man für das leibliche Wohl ausreichend gesorgt hat, sollten auch die Lachmuskeln noch was zu tun bekommen.

Weiterlesen ...

Krippencafé im Pfarrsaal St. Konrad mit einem Neue-Wege Gottesdienst

2017 krippenausstellung 21Am Sonntag 7. Januar 2018 war die Eröffnung des Krippencafés welches vom Förderverein St. Konrad organisiert wurde.

Am Neue-Wege Gottesdienst nahmen ca. 90 Personen teil. Musikalisch begleitet wurde dieser vom Cantemus-Chor.

Nach dem Gottesdienst eröffnete das Café. Die rund 150 Besucher konnten bei Kaffee und einer reichhaltigen Auswahl an Kuchen und Torten eine gemütliche Atmosphäre genießen.

Auch in diesem Jahr wurden diverse Krippen aus aller Welt ausgestellt (u. A. aus Peru, USA usw., ebenfalls eine große Krippe mit Holzfiguren, sowie eine ganz unkonventionelle Krippe mit umgestalteten Kasperlefiguren.

Weiterlesen ...

Infoveranstaltung zur Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Hospizarbeit war sehr gut besucht

2017 pqtienenverfuegung 02Am 16. November 2017 fand ein Informationsabend zum Thema Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Hospizarbeit im Pfarrsaal St. Konrad statt. Organisiert wurde diese Veranstaltung vom Förderverein St. Konrad e.V. in Kooperation mit dem Verbundfamilienzentrum Herz- Jesu/ St. Konrad.

Der Rechtsanwalt Tobias Schnoor referierte anhand einer Power Point Präsentation über die wichtigen Themen der Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung. Sein Vater Hermann Schnoor berichtete über die Hospizarbeit.
Die rege Teilnahme mit knapp 50 Personen war sehr erfreulich.

Das Thema Vorsorgevollmacht kann eigentlich nicht früh genug geregelt werden. Herr Schnoor verdeutlichte dies anhand aktueller Beispiele.

Es kann jeden treffen, immer und zu jeder Zeit. Ein plötzlich tragischer Autounfall mit lebensgefährlichen Verletzungen ist nicht planbar. Was ist dann?

Weiterlesen ...

Johannes Werges weihte den neuen Glockenturm in St. Konrad

einweihung glockenturm 05Am Sonntag, den 24. April 2016, war es endlich so weit: der neue Glockenturm ist fertiggestellt und konnte im feierlichen Rahmen eingeweiht werden.

Ein herzliches DANKE SCHÖN gilt allen Spendern und den "Machern", insbesondere Hermann Gude (Entwurf), Reinhold Ruhe und seiner Tochter Katja (Projektplanung, Zeichnung, Statik, Baugenehmigung), Hubert Ruhe, Bernhard Bülter, Josef Bülter und Michael Bülter.

Zur Einweihung marschierten der Schützenverein Gellendorf 1914 mit dem Spielmannszug "Blaue Jungs" sowie der Schützenverein Alt-Gellendorf St. Konrad 1949 mit dem Fanfarenzug Aloysius auf. Ebenso trotzten zahlreiche Gemeindemitglieder dem launigen Aprilwetter und nahmen an dem Wortgottesdienst zur Einweihung teil.

Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok